Wellness und Skifahren in Kanada und den USA

Doch nach einem langen, aktiven Tag steht vielen der Sinn nach etwas Abwechslung – insbesondere Entspannung. Wer auf der Suche nach Massagen, kosmetischen Anwendungen, Saunas, Whirlpools oder allgemein der körperlichen und geistigen Entspannung ist, findet in so ziemlich allen Skigebieten Nordamerikas ein großes Angebot an Möglichkeiten, den Tag mit Wellness ausklingen zu lassen.

In Kanada sind die bekannten Skigebiete – wie zum Beispiel Whistler, Big White, Revelstoke oder Banff – optimale Anlaufstellen, um neben einem breiten Angebot an Bergen und Pisten auch ein breites Spektrum an Wellnessangeboten zu finden.

Die Preise für bestimmte Anwendungen variieren dabei zwischen den einzelnen Hotels – sind aber aufgrund der jeweils hohen Standards der Spa-Bereiche entsprechend angemessen.

Auch in den USA ist es ein Leichtes, Wellness und Skifahren zu kombinieren. Die großen Skiresorts, wie zum Beispiel Vail und Aspen in Colorado oder South Lake Tahoe in Kalifornien beheimaten zahlreiche Hotels mit tollen Spa-Bereichen und umfangreichen Angeboten.

Bilder:
© Liegen: Stein Erikson Lodge
© Schnee und Sonne: Jack Affleck/ Vailresorts
© Massage:Tammy Hanratty / CMH Bobbie Burns Lodge

Wellness und Skifahren – welches Hotel?

Bleibt die Frage, wie sich bereits während der Planung der Reise herausfinden lässt, in welchen Hotels welche Wellness-Angebote existieren.

Zu jeglichen Skiresorts im Angebot von CU | Ski finden sich entsprechende Informationen detailliert auf den Hotelübersichtsseiten der Webseite.

Sollten diese Informationen im Einzelfall für die eigene Recherche nicht ausreichen, lohnt sich ein Blick auf die Webseiten der entsprechenden Hotels, um einen genauen Überblick über einzelne Wellness-Angebote zu erlangen.

Grundsätzlich kann man – im Normalfall – durch den Preis bzw. die Luxuriösität eines Hotels auf die Breite des entsprechenden Wellness-Angebotes schließen. Kleinere Unterkünfte verfügen oftmals über Whirlpools und Basisausstattungen. Ein größeres Angebot an Optionen findet sich zumeist in den größeren Hotels, die oftmals auch eine große Anzahl an Mitarbeitern im Spa-Bereich aufweisen, die sich gern um das Wohlbefinden der Gäste kümmern.

Wer also Skifahren und Wellness kombinieren möchte, ist in Kanada und den USA auf der sicheren Seite, eine große Auswahl an Angeboten zu finden. Während traumhafte Pisten für eine Menge Action sorgen, bietet das Wellness-Programm neben Restaurants und Bars eine willkommene Abwechslung und kann somit einen perfekten Skiurlaub abrunden. Überzeugen Sie sich selbst!

Bilder:
© Liegen am Pool: Beaver Creek Mountain Rental
© Skifahrer: Zach Mahone / Vail Resorts – Beaver Creek
© Jacuzzi: Best Jasper Western Inn & Suites / Jonview

Hier geht es zur Suche von CU | Ski!