Fernie

Skiurlaub in den kanadischen Rockies im Fernie Skigebiet

Skiurlaub in den kanadischen Rocky Mountains – das ist ein Traum vieler Ski-Fans.

Betrachtet man die Vorteile, die sich in der schneereichen Region bieten, wird auch schnell klar, warum dies so ist. Im Fernie Skigebiet beispielsweise fallen pro Winter bis zu elf Meter Schnee und verteilen sich über fünf Berghänge. Die Mischung aus Schneemenge und den Gegebenheiten am Berg sorgt dafür, dass das Skiareal rund um Fernie ein Paradies für jeden Skiläufer darstellt.

Viele Pisten für Anfänger und Bowls für Profis

Sage und schreibe knapp einhundertfünfzig Skipisten resultieren aus dem weitläufigen Gelände und den Schneemassen, die das Fernie Skigebiet in eine weiße Traumlandschaft verwandeln.

Unter den Pisten finden sich verhältnismäßig viele, die für Anfänger und Skiläufer mit wenig Erfahrung geeignet sind: Knapp dreißig Prozent – also ca. vierzig Strecken stellen gerade für jene Gruppe eine überragend große Auswahl dar. Eine Skischule bietet im übrigen Kurse für Anfänger jeglicher Altersstufen an. Für Fortgeschrittene sind rund vierzig Prozent aller Pisten ausgelegt und Profis können sich auf ebenfalls dreißig Prozent der Pisten austoben.

Für jene Skifahrer mit viel Erfahrung bieten vor allem die Cedar Bowl und die Currie Bowl eine große Menge anspruchsvoller Abfahrten.

Insgesamt können auf den Pisten in Fernie über eintausend Höhenmeter bewältigt werden.

Zehn Lifts sorgen dafür, dass die Berge schnell erneut erklommen werden können. Für Snowboarder bietet sich insbesondere ein Fun Park an, der keinerlei Wünsche offen lässt. Aufgrund des beliebten und typisch kanadischen Pulverschnees finden alle Snowboard- und Skifahrer einen optimalen Untergrund vor.

Abseits der Pisten ist Fernie eher eine der beschaulicheren Ortschaften in den Rockies. Die nächstgelegenen Metropolen sind mit Calgary (knapp vier Stunden Fahrzeit) und Vancouver (rund zehn Autostunden) verhältnismäßig weit entfernt.

Wer auf der Suche nach Shopping-Möglichkeiten und einer riesigen Auswahl an Bars und Clubs ist, wird in Fernie nicht fündig. Für Alltägliches, beispielsweise Supermärkte und eine ausreichend große Anzahl an Restaurants ist hingegen gesorgt. Über ein Dutzend Restaurants, einige Fastfood-Ketten und Cafés sorgen so dafür, dass nach langen Tagen auf der Piste für gute Verpflegung und einige entspannte Stunden gesorgt ist.

Bilder:
© Skifahrer und Snowboarder: Henry Georgi
© Skilift: Canadian Rocky Mountain Resorts

Ski-in-Ski-out und toller Service

Hier kommt eine Einleitung hin.

Die Unterkünfte in und um Fernie teilen sich in zwei Gruppen auf: Jene, die sich im malerischen Ortskern befinden und einen tollen Panoramablick auf die umliegenden Berglandschaften erlauben – und jene, die sich direkt am Fuße des Skigebietes befinden. Von ihnen aus ist Ski-in-Ski-out möglich, von den Unterkünften im Ort aus muss eine kurze Anfahrt mit einem kostenlosen Shuttle zurückgelegt werden.

Alle Unterkünfte verbindet jedoch eines: Der ausgezeichnete Service – Skiurlauber sind oftmals angetan von der Hilfsbereitschaft und der Arbeit des Personals in Fernie. Auch, was die Größe und den Komfort zahlreicher Hotels und Lodges betrifft, können sich Skiurlauber auf optimal eingerichtete Unterkünfte freuen.

Fernie ist das optimale Reiseziel für alle Skiurlauber, die ihre Zeit nicht mit Ausflügen, Shopping-Touren oder in luxuriösen Restaurants verbringen möchten.

Dort geht es in erster Linie um das Skifahren – und das kann aufgrund der hervorragenden Voraussetzungen effektiv und ausgiebig getan werden. Überzeugen Sie sich selbst von den Vorzügen des Fernie Skigebietes und genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub in den Rocky Mountains in Kanada.

Bilder:
© Henry Georgi
© Skilift: Canadian Rocky Mountain Resorts

Skiurlaub in den USA und Kanada