Keystone

Unbegrenzter Skispaß im Keystone Skigebiet

In den Rocky Mountains im US-Bundesstaat Colorado sind zahlreiche Skiareale Heimat für tadellose Skipisten.

Eines von ihnen, das sich in den letzten Jahrzehnten zu einem der beliebtesten Ziele für Skifans in den gesamten USA gemausert hat, ist das Keystone Skigebiet. Der westlich von Denver gelegene Ort ist am Fuße dreier Berge gelegen, über die sich das Areal erstreckt.

Nachtskifahren und Fun Park der Extraklasse

Dercum Mountain, North Peak und The Outback – so heißen die drei Gebirgszüge, denen das Keystone Skigebiet insgesamt rund einhundertvierzig Pisten zu verdanken hat, die sich über jene Berge ausbreiten.

Knapp zwanzig Prozent der Pisten sind optimal für Anfänger geeignet. Wer seine ersten Schritte auf Skiern läuft, ist besonders auf den Hängen des Dercum Mountain gut aufgehoben. Hier haben Einsteiger und Kinder beste Voraussetzungen, um sich an das weiße Geläuf zu gewöhnen.

Sichere Skifahrer können rund dreißig Prozent der Pisten für sich nutzen und ihr Können weiter verbessern, während Profis sich auf knapp fünfzig Prozent aller Strecken austoben können. Anspruchsvolle Abfahrten sind insbesondere am North Peak zu finden, der einige steile Pistenabschnitte bereit hält. Auch Snowboarder werden in Keystone fündig: Einer der beliebtesten Funparks des Landes, der sowohl Snowboarder als auch Freestyler begeistern dürfte, befindet sich am Dercum Mountain. Ein weiteres Highlight im Keystone Skigebiet ist das Nachtskifahren.

Bis 21 Uhr abends wird dabei ein Großteil der Pisten beleuchtet, sodass eine einzigartige Atmosphäre unter dem Flutlicht entsteht und der Pulverschnee auch nach Einbruch der Dämmerung noch genutzt werden kann.

Insgesamt sorgen zwanzig Lifts dafür, dass Skifahrer nach erfolgreicher Abfahrt problemlos und ohne lange Wartezeiten schnell zu neuen Glanztaten aufbrechen können. Wer den Tiefschnee jenseits der Lift-Reichweiten genießen möchte, kann auf Cat-Skiing zurückgreifen und sich von einer Raupe auf entlegene Hänge abseits der Hauptstrecken fahren lassen. Wer die Skier gegen andere Aktivitäten tauschen möchte, findet in Keystone eine große Auswahl an Freizeitmöglichkeiten. Im Ort befindet sich beispielsweise eine Eislaufbahn, auf der die Schlittschuhe geschnürt werden können. Snow-Tubing mit Plastikreifen bietet sich ebenso an, wie eine Pferdeschlittenfahrt oder eine Wanderung mit Schneeschuhen. Langeweile ist im Keystone Skigebiet also ein Fremdwort.

Bilder:
© Skifahrer: Ben Lindbloom
© Berganblick: Keystone Ski Resort / Vail Resorts
© Snowboard-Sprung: Keystone

Ski-in-Ski-out und eine große Auswahl an Speisen

Was das Keystone Skigebiet neben den drei Bergen mit über neunhundert Metern Höhenunterschied auszeichnet, sind die Gegebenheiten abseits der Pisten.

Die Infrastruktur des Ortes ist optimal auf die Bedürfnisse des Skitourismus ausgerichtet. So befinden sich neben den Parkplätzen zum Beispiel Bollerwagen, die die Urlauber frei nutzen können, um müde Kinder oder schwere Gepäckstücke einfach zu transportieren. Mehrere Cafés, Bars, Bistros und Restaurants sorgen dafür, dass Pizza, Burger, Snacks oder auch hochwertige Küche nicht zu kurz kommen.

Auch Unterkünfte sind in Keystone zahlreich vorhanden und überzeugen ebenso auf ganzer Linie. Einige Hotels und Lodges sind bereits durch ihre Nähe zum Skigebiet vorteilhaft gelegen, sodass vereinzelt Ski-in-Ski-out möglich ist. Desweiteren sind die Unterkünfte allesamt optimal für Skiurlauber ausgestattet, weshalb sämtliche Zimmer über genügend Platz und eine komfortable und moderne Einrichtung verfügen.

Überzeugen Sie sich selbst von den Vorzügen des Keystone Skigebietes und seinen zahlreichen Skimöglichkeiten inmitten der Rockies.

Die Anreise empfiehlt sich von Denver aus. Die Hauptstadt Colorados ist mit dem Auto von Keystone aus entspannt in eineinhalb Stunden zu erreichen. Auch dort bietet es sich an, zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Events, Shoppingmöglichkeiten und Restaurants aufzusuchen, denn die Metropole hat Einiges zu bieten.

Bilder:
© Feuerwerk: Richard Spitzer
© Keystone – Dorf: Vail Resorts
© Snowboarder – Gruppe: Vail Resorts

Skiurlaub in den USA und Kanada